P. Rumiz
“Maps aren't
necessary to orient yourself,
but to dream about the voyage
on the months before the departure”

Sport und Freizeit

Sport und Freizeittätigkeiten.
Eishalle "Palaghiaccio" Claudio Vuerich - Pontebba
Die Eishalle „Palaghiaccio“ von Pontebba bietet allen begeisterten Schlittschuhläufer, sowohl den Profis, als auch allen, die sich einfach mit ihren Freunden vergnügen wollen, eine im Sommer und im Winter nutzbare Eispiste. Die Eishalle von Pontebba ist eine hochmoderne, polyvalente Anlage, ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Das Skigebiet von Tarvisio
Tarvis ist der bekannteste Skiort der Julischen Alpen. Das Skigebiet liegt im Nordosten Friaul Julisch-Venetiens im Kanaltal an der Grenze zwischen Italien, Slowenien und Österreich. Im Winter ist Tarvis sowohl mit dem Auto (Autobahn A23 Udine-Tarvis) als auch mit der ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Das Skigebiet von Sella Nevea - Chiusaforte
Sella Nevea ist ein sehr bekanntes Skigebiet im Herzen der Julischen Alpen. Es liegt in der Gemeinde von Chiusaforte zwischen dem Monte Canin und dem Jof di Montasio. Zwei moderne Gondelbahnen bringen die Skifahrer zunächst zur Berghütte Gilberti (1.845 m ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Langlaufpiste Pramollo - Pontebba
Die ringförmige Langlaufpiste von Pramollo verläuft in 1500 m Höhe ü.d.M. auf einem außergewöhnlich schönen, sehr bekannten Alpenpass, dem größten und in Europa zu den berühmtesten Skiarealen gehörende, österreichische Skigebiet von Nassfeld (110 km Skipisten). Die Langlaufpiste verläuft zum Großteil ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Langlaufpiste Val Gleris - Pontebba
Die Langlaufpiste verläuft im Herzen des Gleristals zwischen den Vororten Studena Alta und Aupa in der Ortschaft Frattis. Die Piste ist angenehm und gut gepflegt und wird von den felsigen Gipfeln der "Sette Picchi" (Sieben Gipfel) überragt. Die Piste verläuft ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Langlaufpiste Saiseratal - Valbruna
Die Langlaufpiste verläuft im Herzen der Julischen Alpen, umgeben von den Steilwänden des Montasio, des Großen und Kleinen Nabois, des Jof Fuart und der "Cime delle Rondini" (Schwalbengipfel). Die Piste ist 15 km lang und durchquert durch Wälder und Lichtungen ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Langlaufpiste Ebene von Valbruna
In der weitläufigen Ebene vor der Ortschaft Valbruna gibt es eine besonders für Anfänger sehr geeignete, ganz ebenerdig verlaufende Langlaufpiste, die keine schwierigen Abschnitte aufweist und inmitten der wundervollen Landschaft der Berggruppe des Jof Fuart verläuft. Von dieser Piste aus ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Italienische Skischule Tarvisio
Dienstleistungen: Unterricht im Skifahren, Snowboard, Telemark, Kinderskiunterricht, Skiunterricht für Menschen mit Behinderungen.
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Langlaufpiste Arena Paruzzi - Tarvisio
Die Langlaufpiste G. Paruzzi befindet sich in Tarvis auf der sonnigen Ebene von Priesnig, umgeben von den Bergen Priesnig und Florianca; sie wurde nach der Olympiasiegerin Gabriella Paruzzi benannt und ist eine wundervolle Langlaufpiste, die auf einem im Sommer als ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Skischule Sella Nevea
Italienische Skischule von Sella Nevea. Skiunterricht, Snowboard, Freeride, Bergsteigertouren, Ausflüge mit Schneeschuhen und Nordic-Walking-Touren. ZUSÄTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN: Wettkämpfe zum Abschluss der Kurse Fackelzüge Der Schule von Sella Nevea ist folgende Einrichtung zugeordnet: NEVEE SNOWPARK (SELLA NEVEA – CHIUSAFORTE UD) Telefono/fax: +39 ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Langlaufpisten der Ebene von Fusine - Tarvisio
Langlaufpisten der Ebene von Fusine (Fusine im Tal Valromana, Gemeinde von Tarvis UD) Die Langlaufpiste verläuft auf einer Strecke von ca. 7 km inmitten unberührter Natur am Fuße des Mangart. Der Parcour hat einen leichten bis mittelschweren Schwierigkeitsgrad mit flachen ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Ski & Snowboard - Schule Evolution 3 Lands
Die italienische Ski & Snowboard-Schule Evolution3lands wurde dank einer starken Synergie zwischen Jugendlichen, erfahrenen Skilehrern und Trainern gegründet, die mit Leidenschaft, Widmung und Professionalität und aus Liebe für die Bergwelten in der Umgebung von Tarvis und Friaul-Julisch Venetien einen Beitrag ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Italienische Langlaufschule Camporosso
Langlauf- und Telemarkunterricht.
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Italienische Langlaufschule Kanaltal - Valbruna
Langlauf- und Telemarkunterricht.
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Schneeschuhwanderungen durch das Almgebiet (Schneeschuhwandern) - Ugovizza
Schneeschuhrouten auf dem Puanina Tour
Für diejenigen, die die unberührte Natur und die Stille der Wälder nach einem Schneefall lieben, aber gleichzeitig nicht die technische und körperliche Vorbereitung haben, die das Skitourengehen erfordert, sind die Schneeschuh-Routen auf dem Uggowitzer Almgebiet die ideale Lösung. Einige der ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Rundwanderung "Agriturismo Gacceman" (Schneeschuhwandern) - Ugovizza
Vom Parkplatz des ehemaligen Sägewerks P1 nehmen die Wanderer, vor der Kapelle, den Forstweg nach Zafratta, der sich etwa 1 km lang mit einigen steilen Serpentinen erhebt. Folgen Sie dann den Anweisungen der Puanina-Tour in Richtung Agriturismo Gacceman, bis Sie ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Rundwanderung "ex Villaggio Cocco" (Schneeschuhwandern) - Ugovizza
Vom Parkplatz P2-Val Rauna folgen Wanderer den Schildern zur Gortani-Hütte. Etwa 100 m von der Hütte entfernt biegen Sie links auf eine anfangs asphaltierte Forststraße ab, die bis zum ehemaligen Bergbau-Dorf Cocco führt. An der Abzweigung von Höhe 1448 m. ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Rundwanderung “malga Mezesnig” (Schneeschuhwandern) - Ugovizza
Vom Parkplatz P2-Val Rauna biegen die Schneeschuhwanderer links ab und folgen der Beschilderung nach Malga Priu. Wenn sie die Scheune der Malga Priu erreichen, biegen Sie rechts auf die Wiesen ab und setzen dann im Wald fort, wo sie den ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Puanina Winter - Skitouren auf dem Uggowitzer Almgebiet. Cima Bella / Schönwipfel 1911 m - Ugovizza
Höhenunterschied Aufstiegsweg: 770 m Schwierigkeitsgrad: Mittel-Skifahrer – Mittlere Steilheit ˂ 25° Vorwiegende Exposition: Unterschiedlich Aufstiegszeit: 2,30 Std. Ausgangspunkt: P3 – P4 – P5 Aufstiegsweg : erfolgt bis zum Sattel auf 1814 m. über dieselbe Route des Monte Cocco. Von hier ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Puanina winter. Skitouren auf dem Uggowitzer Almgebiet - Monte Ojsternig 2050 m - Ugovizza
Höhenunterschied Aufstiegsweg: 900 m Schwierigkeitsgrad: Guter Skifahrer –Steilheit ˂ 35° Vorwiegende Exposition: W, dann S Aufstiegszeit: 2,30/ 3,00 Std. Ausgangspunkt: P6 – ehemalige Nordio Hütte Aufstieg: Die Skitourengeher folgen in der Regel dem Forstweg Nordio bis zur gleichnamigen Schutzhütte. Hier ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Sentiero del Pellegrino (Skibergsteigen) – Monte Lussari 1789 m - Camporosso
Aufstieg: Vom Parkplatz der Seilbahn Monte Lussari geht es auf einer asphaltierten Straße weiter bis zur kleinen Ortschaft Lussari (861 m), von wo aus der "Pilgerweg" beginnt. Nach dem Transit-Verbotsschild und nach einer scharfen Rechtskurve folgen Sie der Straße bis ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Puanina winter – Skitouren auf dem Uggowitzer Almgebiet. Monte Sagran 1931 m - Ugovizza
Höhenunterschied Aufstiegsweg: 800 m Schwierigkeitsgrad: Mittel-Skifahrer – Mittlere Steilheit ˂ 25° Vorwiegende Exposition: S-O, dann W Aufstiegszeit: 2,30 Std. Ausgangspunkt: P3 – P4 – P5 Aufstiegsweg: Skitourengeher folgen üblicherweise einem der beiden oben beschriebenen Wege bis zur Kreuzung auf 1536 ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Puanina winter – Skitouren auf dem Uggowitzer Almgebiet. Monte Starhand 1968 m - Ugovizza
Höhenunterschied Aufstiegsweg: 850 m Schwierigkeitsgrad: Mittel-Skifahrer – Mittlere Steilheit ˂ 25° ,˂ 35° Vorwiegende Exposition: unterschiedlich Aufstiegszeit: 2,30/ 3,00 Std. Ausgangspunkt: P6 – ehemalige Nordio Hütte Aufstieg: Skitourengeher folgen üblicherweise für ca. 2 km der Forststraße, die zur Berghütte Nordio ...
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen
Skitouren - rifugio Zacchi 1380 m - Tarvisio
Höhenunterschied Aufstiegsweg : 500 m Aufstiegszeit: 1,30-Std. Ausgangspunkt: Parkplatz am oberen Weißenfelser See Aufstieg: Vom Parkplatz am oberen Weißenfelser See (940 m) entlang des Waldweges bis zur Berghütte Zacchi. Abstieg: entlang der Aufstiegsroute
Rufen Sie die Karte auf Weitere Informationen